Agata Guirard

Agata Guirard, MA

Archäologische Sammlung

Assistentin

Tel.: +41 44 634 28 03

Raumbezeichnung: RAK 1 104

Präsenzzeiten: Dienstag - Donnerstag

agata.guirard@archaeologie.uzh.ch

Curriculum Vitae

Seit Oktober 2019 Assistentin in der Archäologischen Sammlung der Universität Zürich
Während der Assistenz
  • Delegierte des Standes Mittelbau in der Fakultätsversammlung der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich (April 2020 bis August 2020)
  • Delegierte des Standes Wissenschaftlicher Nachwuchs (WNW) in der Fakultätsversammlung der Philosophischen Fakultät der UZH, der Gleichstellungskommission der UZH, der Bibliothekskommission der UZH und der Institutsversammlung des Institutes für Archäologie der UZH (seit September 2020)
  • Lehrauftrag am Institut für Archäologie: Museumspraktikum Klassische Archäologie (HS 2020)
September 2019

Master of Arts in Klassischer Archäologie und Allgemeiner Geschichte an der Universität Zürich

 

Thema der Abschlussarbeit: "Etruskische Holzarchitektur in Spina. Der spätklassische Befund eines dreischiffigen Schwellriegelbaus aus der Grabung der Universität Zürich (Periode XI)"

2015 bis 2019
  • Sachbearbeiterin im Leserservice der Neuen Zürcher Zeitung (2010 bis 2020)
  • Vorstandsmitglied des Studentenvereins KLAR! für Klassische Archäologie an der Universität Zürich (2015 bis 2019; Präsidentin von 2018 bis 2019)
  • Studentische Hilfskraft in der Archäologischen Sammlung der Universität Zürich (2014 bis 2018)
  • Mitverantwortliche für Fundbearbeitung während fünf Grabungskampagnen im Rahmen des Forschungsprojektes "Spina" der Universität Zürich, Comacchio (IT) (2013 bis 2017)
  • Mitverantwortliche für Fundbearbeitung während zwei Grabungskampagnen im Rahmen des Forschungsprojektes "Gymnasion" der École suisse d'archéologie en Grèce (ESAG), Eretria (GR) (2015 bis 2016)
  • Studentische Hilfskraft in der Keramikrestaurierung während einer Grabungskampagne im Rahmen des Forschungsprojektes "Monte Iato" der Universtität Zürich in San Cipirello (IT) (2016)
  • Ausgräberin und Mitverantwortliche für Fundbearbeitung während einer Grabungskampagne des Forschungsprojektes «Défense de Delphes» der École française d’Athènes (EfA) in Delphi (GR)
  • Tutorat mit Lehrauftrag am Institut für Archäologie, Fachbereich Klassische Archäologie der Universität Zürich (HS 2018)
  • Schnittleiterin während drei Grabungskampagnen im Rahmen des Forschungsprojektes "Monte Iato" der Universtität Zürich in San Cipirello (IT) (2017 bis 2019)
Januar 2015

Bachelor of Arts in Klassischer Archäologie und Allgemeiner Geschichte an der Universität Zürich

 

Thema der Abschlussarbeit: "Mumienporträts und ihre Deutung. Der Kontext der Gattung am Beispiel von zwei Exemplaren aus der Archäologischen Sammlung in Zürich"

2010 bis 2015 Bachelorstudium an der Universität Zürich mit Klassischer Archäologie und Allgemeiner Geschichte in den Hauptfächern (90/90 ECTS)
2008 bis 2010 Bachelorstudium an der Universität Zürich mit Allgemeiner Geschichte im Hauptfach, Deutscher Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte in den Nebenfächern (90/60/30 ECTS)
2008 Matura an der FKSZ Sumatra (ZH) mit Altsprachlichem Profil

Publikationsliste

  • D. Aulic –  J. Held – A. Guirard (Hrsg.), Archäologien 2020! Vortragsreihe der ersten Forschungstagung aller Archäologiestudierenden der Universität Zürich. (in Vorbereitung)

  • C. Reusser unter Mitarbeit von A. Guirard, Werke des Exekias. Catalogue raisonné, in: C. Reusser – M. Bürge (Hrsg.), "Exekias hat mich gemalt und getöpfert". Ausstellungskatalog Zürich (Zürich 2018) 331–334.

 

Wissenschaftliche Vorträge

20.05.2019

"Ein etruskisches 'Langhaus' in Spina? Der spätklassische Hausbefund der Periode XI der Zürcher Grabung"

Kolloquium "Zürcher Archäologie Forum" am Institut für Archäologie Fachbereich Klassische Archäologie der Universität Zürich

24.03.2015

"Zwei Mumienporträts der Archäologischen Sammlung Zürich"

Kolloquium "Zürcher Archäologie Forum" am Institut für Archäologie Fachbereich Klassische Archäologie der Universität Zürich