Dipl. phil. Wegmüller, Fabio

Herr Fabio Wegmüller, Dipl. phil.

Wissenschaftlicher Assistent Dozent Studienberater

Tel.: +41 (0)44 634 38 34

Raumbezeichnung: KO2-F-162

Präsenzzeiten: Fr 13-15, in der vorlesungsfreien Zeit n.V.

fabio.wegmueller@uzh.ch

Curriculum vitae

Profil von Dipl. phil. Wegmüller Fabio

Meine Forschungsschwerpunkte sind die Altsteinzeitlichen Epochen, die archäologische Feldarbeit und die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Dabei habe ich in verschiedenen Forschungsprojekten, Grabungen und Prospektionen mitgewirkt. Neben paläolithischen Projekten im Nahen Osten und Frankreich war ich auch in Projekten der jüngeren Prähistorie, der Römerzeit und des Mittelalters tätig. Nach dem stark interdisziplinär ausgerichteten Studium ist es mir stets ein Anliegen, bei laufenden Forschungsprojekten mit SpezialistInnen aus verschiedenen Fachgebieten zusammenzuarbeiten, um gemeinsam ein möglichst umfassendes Bild der Lebenswelt der prähistorischen Menschen und deren Umwelt zu rekonstruieren.

Biographie von Dipl. phil. Wegmüller Fabio

Seit 1.1.2018 Assistent und Studienberater am Fachbereich Prähistorische Archäologie der Universität Zürich.

2010-2016 wissenschaftlicher Assistent und Doktorand von Prof. Dr. Jean-Marie le Tensorer am Institut für prähistorische und naturwissenschaftliche Archäologie (IPNA) der Universität Basel.

2011-2013 Grabungsleitung im prähistorischen Abri Unterkobel in Oberriet (Mesolithikum bis Römerzeit.

1999 - 2008 Studium der Ur- und Frühgeschichte, Mitelalterarchäologie und Zoologie an der Universität Basel. Diplomarbeit: Die Steinartefakte aus den frühpaläolithischen Schichten 15-18 der Fundstelle Hummal in Syrien.

Ausgrabungen und Prospektionsprojekte in Syrien (Hummal und Nadaouiyeh Aün Askar, Alt- Mittelpaläolithikum), Jordanien (Jordangraben, Paläolithikum), Oman (Huqf Gebirge, vorwiegend Steinzeit), Frankreich (Mutzig Rain,Mittelpaläolithikum), Deutschland (Xanten, römisch) und der Schweiz (Grabungsleitung Abri Unterkobel und römisches Kempraten,.Mitarbeit auf den Grabungen Liestal, Hurlistrasse (Frühneolithikum), Bennwil, ötschberg (Jungneolithikum), Prospektion nach mittelalterliche Wüstungen in den Berner Alpen).

Publikationen von Dipl. phil. Wegmüller Fabio

Publikationsliste Dipl. phil. Wegmüller Fabio ab 2009 (ZORA)